Ausbildung zum Inhouse-Coach und Inhouse-Trainer 

Inhal­te nach­hal­tig vermitteln 

Inhal­te nach­hal­tig vermitteln 

Die­se Wei­ter­bil­dung rich­tet sich an alle, die Grup­pen mode­rie­ren, Prä­sen­ta­tio­nen hal­ten oder als Fach­re­fe­rent ihr Wis­sen wei­ter­ge­ben. Als Mul­ti­pli­ka­tor ist es wich­tig, dass Sie mit effek­ti­ven Kon­zep­ten und Metho­den arbei­ten und ein gutes Gespür für die Teil­neh­men­den haben, das Trai­ning abwechs­lungs­reich und nach­hal­tig gestalten.

Wenn Sie als Inhouse-Coach Mit­ar­bei­ten­den Feed­back zu Pra­xis­leis­tun­gen geben und pro­fes­sio­nel­le Bera­tun­gen durch­füh­ren möch­ten, ist eine bewuss­te Gesprächs­füh­rung und die Ein­hal­tung eines Coa­chings­pro­zes­ses wichtig.

  • Wol­len Sie als Inhouse-Trai­ner oder Fach­trai­ner Ihre Inhal­te so ver­mit­teln, dass die­se nach­hal­tig in den Köp­fen der Teil­neh­men­den ver­an­kert sind?
  • Möch­ten Sie her­aus­for­dern­de Grup­pen­si­tua­tio­nen pro­fes­sio­nell meistern?
  • Wol­len Sie sich als Fach­re­fe­rent wei­ter­ent­wi­ckeln und Trai­nings sys­te­ma­tisch auf­bau­en und didak­tisch abwechs­lungs­reich gestalten?
  • Möch­ten Sie als Inhouse-Coach Ihren Kol­le­gen und Kol­le­gin­nen Feed­back zu Pra­xis­leis­tun­gen geben und dies pro­fes­sio­nell gestalten?

Inhouse­Trai­ner

Modul I: Metho­den und Medi­en, Ler­nen; Modul II: Pla­nung und Trai­nings­de­sign; Modul III: Durch­füh­rung von Prä­senz bis digi­tal, unter­schied­li­che Metho­den; Modul IV: Umgang mit Grup­pen­dy­na­mik und schwie­ri­gen Situa­tio­nen; Modul V: sozia­ler und emo­tio­na­ler Kon­text im Trai­ning; Modul VI: per­sön­li­che Wir­kung mit Stim­me und Körpersprache 

Inhouse­Coach

Coa­ching­pro­zess; Coa­chinginhal­te und ‑grund­sät­ze; Ver­hal­tens­sti­le nach per­so­log®; Umgang mit unter­schied­li­chen Ver­hal­tens­sti­len; Reflek­ti­on des eige­nen Stils als Coach; Stim­me und Kör­per­spra­che im Coa­ching; Vor­ge­spräch und Ziel­set­zung des Coa­chings; geziel­te Fra­ge­stel­lun­gen ent­wi­ckeln; Ver­trau­ens­ba­sis schaf­fen; Umset­zung von Coa­ching­maß­nah­men; Anfer­ti­gen von Mit­schrif­ten und Noti­zen; Beob­ach­tung statt Inter­pre­ta­ti­on; Coa­ching-Ana­ly­se-Gesprä­che füh­ren; Feed­back geben; dia­lo­gi­sches Ent­wick­lungs­ge­spräch; akti­ves Zuhö­ren; Umset­zungs­ver­ein­ba­rung im Coaching

Die­se Weiterbildung

  • zeigt Ihnen, wie Sie als Trai­ner dazu bei­tra­gen kön­nen, dass die Teil­neh­men­den effi­zi­ent lernen.
  • unter­stützt Sie dabei, Ihre Ein­hei­ten pro­fes­sio­nell zu pla­nen und metho­disch abwechs­lungs­reich durchzuführen.
  • gibt Ihnen Impul­se, wie Sie grup­pen­dy­na­mi­sche Pro­zes­se len­ken und schwie­ri­ge Situa­tio­nen im Semi­nar meistern.
  • macht Sie mit den wich­tigs­ten Regeln ‑auch für den vir­tu­el­len Raum- vertraut.
  • zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre per­sön­li­che Wir­kung durch Stim­me und Kör­per­spra­che opti­mie­ren können.
  • ver­mit­telt Ihnen Stra­te­gien, wie Sie eine posi­ti­ve und moti­vie­ren­de Lern­at­mo­sphä­re her­stel­len können.
  • ver­mit­telt Ihnen, wie Sie einen Coa­ching­pro­zess pro­fes­sio­nell im kol­le­gia­len Umfeld durchführen.
  • unter­stützt Sie dabei, als Coach eine Ver­trau­ens­ba­sis auf­zu­bau­en und zur Ent­wick­lung der Mit­ar­bei­ten­den beizutragen.

Indi­vi­du­el­le Ter­min­ab­stim­mung — Durch­füh­rung als Inhousetraining

Dau­er:

Inhouse­Trai­ner
Modul I 1 Tag; Modul II 1 Tag; Modul III 2 Tage; Modul IV 1 Tag; Modul V 1 Tag; Modul VI 1 Tag

Inhouse­Coach
Dau­er 5 Tage

Semi­nar­zei­ten:
Jeweils von 09.00 – 17.30 Uhr

Preis nach indi­vi­du­el­ler Angebotserstellung.

Maxi­mal­teil­neh­mer­zahl: 12 Pers. // Min­dest­teil­neh­mer­zahl: 7 Pers.

 

Jetzt sind Sie gefragt!

Hat das The­ma Ihr Inter­es­se geweckt?

Für Rück­fra­gen, eine kos­ten­lo­se Erst­be­ra­tung oder Buchun­gen kli­cken Sie den Kontakt-Button.

Jetzt sind Sie gefragt!

Hat das The­ma Ihr Inter­es­se geweckt?

Für Rück­fra­gen, eine kos­ten­lo­se Erst­be­ra­tung oder Buchun­gen kli­cken Sie den Kontakt-Button.

Jetzt sind Sie gefragt!

Hat das The­ma Ihr Inter­es­se geweckt?

Für Rück­fra­gen, eine kos­ten­lo­se Erst­be­ra­tung oder Buchun­gen kli­cken Sie den Kontakt-Button.

Newsletter-Eintragung